Birchermüsli

5g Haselnüsse oder Mandelsplitter
25g Rosinen
25g Kokosraspel
25g Sonnenblumenkerne
200g kernige Haferflocken
400ml Milch ︱Veganer: Mandel- oder Sojamilch
300g Joghurt ︱Veganer: Sojajoghurt
1-2 TL Honig
1/2 Saft einer Zitrone
zwei Prisen Zimt
1 Apfel
1 Birne

Zubereitung:
1) Haselnüsse zerschneiden. Die Birne und den Apfel waschen, in Viertel schneiden, entkernen und raspeln. 2) Gebt alle Zutaten in eine Schüssel und rührt alles gut durch. 3) In eine Aufbewahrungsdose geben und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Das Müsli zieht gut durch und ist eine Woche haltbar. Am Morgen mische ich noch einen Teelöffel Leinöl oder Kokosöl unter meine Portion.

 Im Thermomix:

1) Zerkleinert die ganzen Haselnüsse oder Mandeln für 8 Sek./Stufe 6 und füllt sie um. 2) Viertelt und entkernt das Obst, gebt alles in den Mixtopf. Zerkleinert die Früchte für 4 Sek./Stufe 5. 3) Gebt die restlichen Zutaten hinzu und vermischt alles für 15 Sek./Linkslauf/Stufe 4. Füllt das Müsli in eine Tupper und lasst es im Kühlschrank über Nacht durchziehen.

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit Ernährungsberaterin Lea entstanden.
Schaut doch mal auf ihre Seite: http://www.soulrecipes.de